17

Aus „Das Unwesen der Dinge“.

Konsumgesellschaft, die; Verwendungsbeispiel: «Sich über die K. aufzuregen, ist schon etwas 90-er Jahre.» Die K. ist ein Begriff der –> Geistes- und Sozialwissenschaften, um Kritik an der K. zu äussern. Der Begriff ist durchwegs pejorativ zu verstehen. Wirklich. Es gibt kein positives Verständnis von K. Ähnlich wie es zum Beispiel keine positive Bedeutung von à Steuererklärungskopienbeantragungsformular gibt. Insbesondere die skandinavischen Länder haben eine lange Tradition in der Erforschung der K. Gemäss dem schwedischen Kulturwissenschaftskollektiv, welches in der Szene unter dem Namen –> ABBA bekannt ist, sind die notwendigen Bedingungen für die K. à«Money, Money, Money»[1]. In der neueren Forschung hat aber die isländische Forschungsgruppe –> Of Monsters and Men geltend gemacht, dass eine weitere Bedingung à «Love, Love, Love [zu den Konsumgütern]»[2] hinzukäme.

[1] ABBA (1976) S. 64

[2] Of Monsters and Men (2011) S.406

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s