Der Dichterwettstreit: Lifestyleblog

Zum Thema Lifestyleblog sollten die beiden Dichter Giachen und Gian das schlechteste Gedicht schreiben. Hier ist Giachen Caviezels Beitrag mit zarter Kritik an der Konsumkultur, welche in Lifestyleblogs gepflegt wird.

chiasamen auf dem frühstück
das ist wahres essensglück
das macht sich gut auf instagram
bald ist der traum der berühmtheit dran
ein neuer schal, ne neue tasche
ich bin ganz sicher keine flasch
ich kauf‘ und kauf‘ mit grossem fleiss
schönheit, das weiss jeder, hat seinen preis

Gian hat für sein Gedicht eine klassische Form sich erwählt:

Hier! So blicke doch auf dieses Porzellan!
Wie auf feistem Samt gelegt steht drauf
Mein Name, sieh nur, wie ich die Torte kauf.
Ich schaff sie mir an und esse sie dann.
Hier! Dieses Kleid es schmeichelt meiner Brust!
Wie in flüssig Gold getaucht, erschein ich
Dir. Denke, was mich ziert, es ziert auch dich.
Ich kauf es mir, ach, es verschafft mir Lust!
Und hier! Du siehst es nicht, es ist verborgen
Das Foto von mir zeigts in meinen Augen.
Zur gleichen Zeit red‘ ich mit vielen Leuten.
Und denk an die Dinge, die mich reuten.
Ach! Die Angst! Ich lass sich mich auslaugen!
Und mit Furcht und Zittern denk ich an morgen.

Thema für die nächste Woche ist Elektroswing.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s