Biografie

774817

Wir freuen uns ganzlich Gian Fermat als unseren Writer in Residence vorstellen zu dürfen.

Gian wurde 1991 in einem kleinen Bergdorf in Graubünden geboren, wuchs in Lausanne auf und lebt heute als freier Schriftsteller in Zürich. Er machte 2015 seinen Abschluss am Literaturinstitut Biel, 2016 wurde er mit dem Literaturpreis „Der Monolith“ ausgezeichnet. Bisher ist von ihm sein Gedichtband „wolken.bröckeln“ im Eigenverlag „Gianisdat“ erschienen. Wirklich erfahren, kann man das, was Gian macht, aber nicht in Büchern. Er bezeichnet seine eigenen Werke als „pervasiv-multimediale Ereignisse„, ein Charakterzug, der erst bei einer seiner „Performances“ wirklich erkennbar wird.

Wer mehr über ihn erfahen möchte, sieht sich am besten sein Draw-my-life-Video an: